Fotos downloaden itunes

مصطفى سالم 13/06/2020

Fotos und Videos, die Sie von Ihrem Computer mit iTunes auf Ihr iOS-Gerät synchronisieren, können nicht wieder auf Ihren Computer importiert werden. Sie müssen HEIF auf Ihrem iPhone jedoch nicht deaktivieren, um diese Fotos kompatibeler zu machen. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Fotos, scrollen Sie nach unten, und tippen Sie dann unter Übertragung auf Mac oder PC auf “Automatisch”. Ihr iPhone konvertiert die Fotos automatisch in . JPEG-Dateien, wenn Sie sie auf einen PC importieren. Hinweis: Wenn Sie iCloud-Fotos verwenden, um Ihre Fotos zu teilen, können Sie Ihre Fotos nicht mit iTunes synchronisieren. Fotos, die Sie aufnehmen, werden automatisch in Ihre iCloud-Fotomediathek hochgeladen, und dann lädt die iCloud-Software automatisch eine Kopie davon auf Ihren PC herunter. Mit iCloud Fotos können Sie auf Ihre Fotos und Videos von Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Mac, Apple TV, auf iCloud.com und sogar auf Ihren Windows-PC zugreifen. Wenn Sie mit dem Internet, WLAN oder einem Mobilfunknetz verbunden sind, werden Ihre neuesten Aufnahmen automatisch hochgeladen und Ihre Bearbeitungen werden in Echtzeit aktualisiert. So sehen Sie immer die neueste Version auf Ihren Geräten und online. In macOS High Sierra oder höher werden importierte Fotos im Importalbum der Fotos-App angezeigt. Wenn Sie eine frühere Version von macOS verwenden, finden Sie diese in Ihrem Album “Letzter Import”. RELATED: Warum legt jede Kamera Fotos in einen DCIM-Ordner? iCloud Fotos ist der einfachste Weg, um Ihre gesamte Bibliothek sicher zu halten – auch wenn Ihr Gerät fehlt.

Wenn Sie Ihre Fotos lieber manuell synchronisieren möchten, können Sie mit iTunes Fotos und Videos von Ihrem Computer auf Ihr iPhone, iPad und iPod touch übertragen. Sie können die Fotos-App verwenden, um Fotos von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch auf Ihren Mac zu importieren, ohne iCloud Fotos zu verwenden. Diese Schritte funktionieren auch für den Import von Bildern von Digitalkameras und SD-Karten. Führen Sie dann die Schritte in diesen Microsoft Knowledge Base-Artikeln aus, um zu erfahren, wie Sie Fotos in die Windows Fotos-App importieren: Sie können beispielsweise die in Windows 10 enthaltene Fotos-Anwendung öffnen und dann auf die Schaltfläche “Importieren” in der Symbolleiste klicken, um eine glatte Importerfahrung zu erhalten. Fotos, die Sie auf diese Weise importieren, werden in Ihrem Ordner “Bilder” gespeichert. Dies ist nicht die einzige Anwendung, die Sie zum Synchronisieren von Fotos mit Ihrem PC verwenden können. Die Apps Dropbox, Google Fotos und Microsoft OneDrive für iPhone bieten alle automatische Foto-Upload-Funktionen, und Sie können die Dropbox-, Google-Backup- und Synchronisierungstools sowie OneDrive-Tools für Windows verwenden, um diese Fotos automatisch auf Ihren PC herunterzuladen. Sie können dann iCloud für Windows installieren, sich mit Ihrer Apple-ID anmelden und die Funktion “Fotos” im iCloud-Bedienfeld aktivieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Optionen”, um zu steuern, wo Fotos auf Ihrem PC gespeichert sind, und andere Einstellungen anzupassen. Sie müssen Slo-Mo- und Time-Lapse-Videos über die Fotos-App oder Image Capture in OS X Yosemite oder höher importieren, damit deren Wirkung über iTunes synchronisiert werden kann. Wenn Sie iCloud-Fotos verwenden, behalten Slo-Mo- und Time-Lapse-Videos ihre Effekte. Wenn iCloud-Fotos aktiviert sind, müssen Sie die Originalversionen Ihrer Fotos in voller Auflösung auf Ihr iPhone herunterladen, bevor Sie auf Ihren PC importieren.

Finden Sie heraus, wie. Sie können iTunes so einrichten, dass Fotos mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch über die Fotos-App oder aus einem Ordner auf Ihrem Computer synchronisiert werden. Jedes Mal, wenn Sie Ihr iOS-Gerät mit iTunes synchronisieren, werden die Fotos und Videos auf Ihrem iOS-Gerät aktualisiert, um den Alben auf Ihrem Computer zu entsprechen. Wenn Sie Fotos auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch haben, die sich nicht auf Ihrem Computer befinden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie zu importieren.

عن المؤلف